RaketenClub Hanau

Willkommen auf den Wiki-Seiten des 1. Raketen- und Modellbau Club Hanau

Dieses Wiki dient als Informationssammlung neben der Uebergangs-Homepage.

Die alten Inhalte findet Ihr im RaketenClub-Archiv.

Socialmedia / Kontakt

Termine/Veranstaltungen

2014/04/26 15:53 · 2015/09/07 17:03 · kalle

Ins Open-Document-Format exportieren

News

2015-07-05

so viel passiert.....

2014-05-27

Bauanleitung Modellrakete lili v1.2

Ich habe mit der Bauanleitung für die Modellrakete lili v1.2 begonnen (vorerst Bilder eingefuegt und Stichpunkte, wird aber noch heftigst überarbeitet): lili v1.2 Bauanleitung

Bauanleitung Startrampe v1.0

Hier der erste Entwurf f.d. Bauanleitung der Startrampe: Startrampe v1.0 Bauanleitung

Nachlese

PUH! Die Messe ist vorbei und ich kam in der letzten Woche nicht dazu hier noch irgendwelche News einzupflegen :(… es ging ploetzlich alles drunter und drueber. Nur soviel: Es ist super gelaufen! Viele Interessenten haben den Stand besucht. Die 50 Bausaetze habe ich Freitag Nacht gegen 4 Uhr fertig gehabt und alles war gepackt… um halb 9 ging es dann los auf die Messe.

Alles weitere seht ihr im Making Of und die fehlenden News werde ich hier chronologisch nachpflegen und eintragen. Jetzt aber stelle ich erstmal die Bauanleitungen fertig… die Fotos dazu habe ich auf der Messe gemacht. Der Stand war im Freien bei super Wetter und ich hatte prima Licht. Also habe ich die Chance genutzt und einen Rampe sowie einen Rakete gebaut und Schritt fuer Schritt abgelichtet. Es war etwas doof ohne "Papiere" dazustehen und den Bausatz vorzustellen… ohne Bauanleitung ist das etwas doof ;) … aber all diese Infos sowie technische Zeichnungen werden jetzt zuerst hier online erstellt und dann als Ausdruck beigelegt. Das Umfasst dann eine Einleitung, die Bauanleitungen f. Startrampe und Rakete sowie viele technische Infos und alle Zeichnungen, Kurven, Skizzen etc. sowie eine Checkliste und den Sicherheits-Codex.

soweit, ich mach mich jetzt direkt mal an die Bauanleitungen … Fotos sind schon sortiert.

2014-05-14

es geht voran....


Die Spitzen, Flossen, Ringe und Rohre sind in der Fertigung :D YAY!

Zudem habe ich an der Rampe weitergemacht und die ersten echten prototypen erstellt sowie den Bausatz zusammengestellt.

Nun gilt es 100 Holzscheiben zu Bohren, Loecher anfasen etc, sowie 250 Messingroehrechen zu 100mm und 50mm und 200 Gewindestangen M3 zu je 80mm zu saegen, entgraten (innen sowie aussen) und Schleifen. nen ganzer Haufen Arbeit der da noch auf mich zu kommt.

Irgendwie wird es immer mehr statt weniger :))

2014-05-12

abgeschickt....

Zeichnungen fertig gemacht und abgeschickt. Die Zeichnungen mussten nochmal optimiert werden, insbes. die Spitze. Die Anordnung wurde geaendert. 1050x250mm ist zu gross fuer den Laser, also musste alles auf 500x250 optimiert werden. Das geht einiges an Material verloren, aber es reicht noch, und zwar ganz knapp. Waere auch zu bloed wenn dann n halbes Brett fehlt. Holz f.d. Spitzen ist auch genug da. so das man einige Versuche starten kann. Die Wahl fiel diesmal auch auf hartes Balsa, da das Mittelharte oder Weiche auf der CNC Drechsel schwer bis gar nicht zu bearbeiten ist.

Damit ist ein grosser Teil geschafft. Was jetzt folgt ist fleissarbeit. 50 Schirme fertig naehen, Material f.d., neuen Rampen besorgen - welche ab sofort fester Bestandteil des Bausatzes sind!!! - und alles schoen bearbeiten und fertig machen, einpacken usw.

Die Zeit ist und bleibt aber extrem knapp. Eigentlich nur noch ein paar wenige Tage - und noch seeehr viel zu tun. Ueber das handwerkliche mach ich mir fast keine Gedanken, die Ablaeufe und Handgriffe sitzen schon ganz gut. Allerdings gibt es da noch das Video zur Bauanleitung, Bebilderte Bauanleitungen, etc etc pp. Und die Ganzen Gimmicks…. Buttons…. Aufkleberchens usw. Die Visitenkarten sind aber schon da. Jetzt nur noch dranbleiben und stetig weitermachen…. püh.

2014-05-11

Startrampe... Take 2

Heute mal ganz spontan an einer Startrampe gebastelt… und festgestellt das das alte 'Design' Schrott ist, light… pro… so ein Humbug …also das Ganze nochmal, und zwar die alte bewaehrte Rampe vom ccc-Camp 2011 in klein gebaut und gleich noch optimiert und einen 'Design'-Fehler beseitigt. Ist super! Einfach und genial. justierbar, zerlegbar, erneuerbar, mit stativaufnahme - optional mit hering befestigbar und die teileliste macht schon was her…


Hab dann gleich mal alles vorhandene Material verwurstet und fast 10 fertige Rampen-Bausaetze vorbereitet. Wird zwar wieder ne Menge Handarbeit … anzeichnen, koernen, boehren, anfasen, sääägen… aber was tut man nicht alles :)





Bei den Raketen selbst gilt ja der Grundsatz: "So wenig Teile wie noetig" … doch bei der Rampe darf man sich getrost austoben ;)

Teileliste (pro Bausatz):

  • 4x50mm Messingrohr 4x0.5mm
  • 1x100mm Messingrohr
  • 4x80mm M3 Gewindestange
  • 1x 90x6mm Sperrholzscheibe (8 Bohrungen 3mm)
  • 1x 90x6mm Sperrholzscheibe (4 Bohrungen 3mm, 4 Borhungen 4mm)
  • 16x M3 Mutter
  • 16x M3 Unterlegscheibe
  • 1x 3x1000mm Federstahlstab
  • 1x m 1/4" Mutter
  • 1x 35x3mm Buchenholzrundstab
  • 1x Lüsterklemme 6mm²
  • 1x Holzrad, Buche, 30x8mm (12mm Bohrung)
  • 1 Weinkorken
  • 1000x50mm Überlebensfolie


2014-05-10

Verschickt

Das Holz f.d. Spitzen, Flossen und Zentrierringe sowie die Rohre wurden heute an meine Lieblings-Drechslerei verschickt :) Fast waere das Projekt ins Wasser gefallen… da die Drechslerei Auftraege bis ueber beide Ohren hat und es fraglich war ob sie das in der kurzen Zeit die bleibt ueberhaupt realisieren kann…..

Aber dann kam Freitag der erloesende Anruf… klappt alles - just in time

2014-05-05

Bausatz.... so oder so aehnlich

So oder so aehnlich sieht dann der Bausatz aus… zusaetzlich gibt es noch eine A4 Stapel Papier mit bebilderter Bauanleitung, Ausdrucke der Zeichnungen, Datenbblatt, Checkliste, Codex und vielen Infos

…man beachte: Die Pappschachtel/Verpackung hat die passenden Maße, so dasssss die Rakete auch nach dem Zusammenbau f.d. Transport und zur Aufbewahrung dorthin verstaut werden kann… (80% aller Schaeden an Modellen im Modellbau geschehen beim Transport!)

* oben: fertige rakete auf zusammengefalteter Faltschachtel. * unten: die Einzelteile, NICHT nach Baugruppen geordnet… das wuerde zu viele Plastiktuetchen benoetigen….und die sind genau bemessen Das Rohr wurde in Seidenpapier 'verrollt'.

ps: die Spitze und Flossen sowie Zentrierringe stammen noch vom CCC 2011 Bausatz (lili v1.1) und dienen nur Anschauung.

2014-05-04

Die ersten Fallschirme

Habe nun angefangen die ersten Schirme zu naehen, ist ne Menge Arbeit - aber geht gut! Die ersten drei hab ich fertig… Brother BC-2500, Stich Nr 22, N-Fuss, , 1.4mm / 3.5mm, Fadenspannung 3, Obergarn: Kevlar/Aramid-Garn 50Nm, Unterfaden: 100%PE No.120 3822 signalrot





Tadaaaa! … und da waren es schon 10!

2014-05-03

Startrampe v1.0-pro

Die ganze Zeit hab ich mir den Kopf zerbrochen eine einfache Startrampe zu bauen und zum Bausatz optional anzubieten. Aber eigentlich gehoert die Rampe zur Grundausstattung…. . Und eben kam mir die passende Idee dazu :D

Die Startrampe wird es in zwei Versionen geben. Und ich werde auch nicht die gleiche Anzahl Rampen wie Bausaetze zusammenstellen. Das waere f.d. Kuerze der Zeit die bleibt kaum machbar.

Die Startrampe(n) werden optional zum Bausatz angeboten.

Beide Versionen unterscheiden sich nur leicht, und die einfache Version wird sich zu Hause im Bastelkeller oder am Kuechentisch leicht auf die 'pro'-Version umruesten lassen.

;-) Der Clou: Die Rampen haben ein eingelassenes Gewinde zur befestigung auf jedem handelsueblichen Fotostativ oder zur Befestigung in der Erde mittels eines Zelt-Herings oder ähnlichem!

Die 'Pro'-Version wird ueber 4 Leitstaebe mit Stabilisierung verfuegen und die Rakete(n) koennen auch ohne Leitroehrchen geflogen werden. Die einfache Version hat dann nur einen 3mm Federstahlstab zur Fuehrung.

2014-05-02

Zeichnungen

Die Zeichnungen sind 'fertig' oder zumindest schon mal erstellt… ein paar kleine Anpassungen noch. Und die Doppelbemassungen und anderen Fehlerchen uebersehen wir auch mal lieber.

Countdown

Der Countdown laeuft.

In den letzten Tagen habe ich mich weiterhin intensiv um die Bausaetze gekuemmert.

Ich fasse mal kurz zusammen:

Das Material ist so gut wie komplett - ich koennte jetzt ein tolles Foto von dem Berg schiessen….

Die CAD-Zeichnungen fuers Lasern und Drehen sind immernoch nicht fertig….. aber ich sitze eigentlich gerade am Computer um genau das zu tun…..

Ich habe gestern noch etwas 'recherchiert' und habe die passenden Karabiner und Wirbel f.d. Befestigung des Fallschirms gefunden… die hatte ich nicht eingeplant weil ich nicht wusste woher man die Teile bekommt… aber wenn man weiss wo man suchen muss…. yay!

Gestern kurz zum Test an einem Seidentuch die Verstaerkungen genaeht…. 4 lange Naehte pro Schirm… das wird ganz schoen arbeit - und vorher muss ueberall noch eine Falte reingebuegelt werden damit die Naehte auch schoen gerade werden.

…und irgendwie muessen dann noch 8 Kevlarschnuere an den Schirm gebunden werden… aber da hab ich schon eine recht pfiffige Loesung gefunden wie man gar nix mehr Knoten muss….

Ich hab beschlossen dem Bausatz noch eine Startrampe beizulegen… ggf optional und vorrausgesetzt ich werde bei den benoetigten Materialien so schnell noch fuendig…. und das Budget reicht aus…

so long… jetzt erstmal nen starken Kaffee… zufaellig hab ich heute naemlich frei

2014-04-30

Preise

Der Preis f.d. Bausatz lili v1.2 auf der bended realities - Make Rhein-Main mit optionalem Workshop wird bei ca. 42 Euro (maximal!) liegen, ich hoffe den Preis noch druecken zu koennen, es kommt ganz darauf an wie hoch die Kosten f.d. Lasern und Drechseln der Flossen, Zentrierringe, Rohre und Spitzen werden. Den Workshop gibts natuerlich Gratis f. alle die Ihren Bausatz gerne noch vor Ort zusammenbauen wollen.

Fallschirme

Heut frueh kam mein Lieblingspostbote und brachte mir ein Paket mit 60 Seidentuechern. Foul Pong5 45x45, 100% Seide. Sobald das (rote) Garn da ist werde ich mich ransetzen und die Verstaerkungen in die Tuecher naehen und je 8 Seile befestigen - dann wird daraus ein Super Taschenfallschirm :D

technische Zeichnungen

SO! Ich hab grad im Bus noch die technischen Zeichnungen fertig gemacht ;) … OKOK, die werden natuerlich nochmal sauber im QCad gezeichnet. Danach geht alles zur Drechslerei zum Lasern und Drehen….

2014-04-28

Knopflöcher

GRRRRR! Manchmal ist einfach der Wurm drin, oder die Fadenspannung zu gering… und selbst die tollste Computernähmaschine verhaspelt sich! …Naja, manchmal muss man eben Ausschuss produzieren… wozu hat man mehr Material als benötigt ;) :P

…ich kam auf die glorreiche Idee die Flammschutztücher noch mit einem Knopfloch zu versehen… die Idee an sich war ja nicht schlecht…

2014-04-25

Kalle testet den Fallschirm

Kalle (das Maskottchen, ein erfahrener Testpilot) hat sich gerade freiwillig bereiterklaert den Prototypen vom Fallschirm zu testen…… mit Erfolg …

Der Fallschirm f.d. Raketenbausatz wird etwas kleiner, dafuer aber viel delikater ausfallen - mit rotem Faden auf weisser Seide an satiniertem Kevlargarn, yummi!

2014-04-14

Flammschutztuecher

Flammschutztuch! 75 Stueck fertiggestellt! :-P

Länge x Breite: ca. 100x100mm
Materialstärke: 0,55 mm
Gewicht: ca 3,7g (360g/m²)
Material: 30% Kevlar/Aramid, 70% Panox, mit permanent flammfester, alupigmentierter Silicon-Beschichtung
Anwendungsbereich: 50-220 °C, Kurzzeitige Maximaltemperatur: 300 °C
Farbe: oliv
gesäumt mit Kevlar Garn: Doppelwendlingsstich 2mm/2,5 (Material: 100% Kevlar/Aramid, 3-fach gezwirnt aus stretchbroken gesponnenen Garnen, Maximaler Temperaturbereich: bis 300°C, Kurzzeitige Maximaltemperatur: bis 420°C)
Hersteller: Eigenproduktion (geschnitten aus Meterware vom Hersteller, Raender gesäumt)

2014-04-13

Erster Test

Vorbereitungen

Die Vorbereitungen f.d. Bended Realities/Make Rhein Main 24-25. Mai 2014 laufen auf Hochtouren

Ich habe mir vorgenommen ca 50 Bausaetze zu kreieren und dort mitsamt einem Workshop anzubieten… Hach ich liebe Herausforderungen :)

aus der Featureliste…:

  • TTWFM (through the wall fin mount)
  • Balsaholz-Spitze
  • Finnen und Zentrierringe aus Balsasperrholz
  • Kevlar Feuerschutztuch
  • Seidenfallschirm

2014/04/26 15:53 · 2015/07/06 13:04 · kalle

Sonstiges

/home/www/m200001/share/html/.wiki.raketenclub.de/data/pages/start.txt · Zuletzt geändert: 2014/05/27 13:44 von kalle
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0